Die wichtige Prüfung steht vor der Tür. Ein wichtiger Termin oder das Bewerbungsgespräch bei einer tollen Firma. Die Nerven drehen frei und kein klarer Gedanke kommt mehr aus uns heraus. Die Hände werden feucht und die Stimme dünn. Das muss nicht sein. Ihr seid soweit gekommen, ihr habt es bis direkt vor die Ziellinie geschafft. Ihr sitzt jetzt vor dem Personalmanager, er fand eure Bewerbung gut. Nun müsst ihr den Ball nur noch über die linie treten. Auch bei der Prüfung ist es so. Ihr habt eine Chance, auf die ihr hingearbeitet habt. Ihr müsst nur noch die Angst bekämpfen. Hier unsere ultimativen Tipps gegen Prüfungsangst.

Besiege deine Prüfungsangst!

Wäre es nicht schön die Anspannung einer unangenehmen Situation einfach im Erdboden verschwinden zu lassen. Sie einfach an die erde abzugeben? Raus aus dem eigenen Körper und raus aus dem Kopf. Ihr könnt es mit folgenden einfachen Trick probieren. Niemand wird es sehen oder merken, aber wir geben die negative Energie einfach ab. Wir spannen unserer Zehen an, ziehen sie zusammen und halten sie in der angekrallten Position für einige Momente. Dann entspannen wir unsere Füße wieder. Notfalls wiederholen um die Angst zu bekämpfen und die Anspannung abzugeben.

Lob und Motivation hilft jedem. Ist niemand da, der einem durch guten Zuspruch die Prüfungsangst nehmen kann, dann machen wir das selber. Vor dem Spiegel, alleine in einem Raum. Wir sagen uns: „Ich habe keine Angst, ich habe mich gut vorbereitet, ich schaffe das.“ Diesen Satz oft wiederholen. Vor der Prüfung einfach in Gedanken abrufen und sich so selber Mut machen.

Lebensmittel die helfen

Trinkt ruhig einen Kaffee, steigt dann aber auf etwas um das euch beruhigt, etwa Tee. Kräutertee zum beruhigen und schonen der Nerven. Meidet schwarzen und grünen Tee, der hat eine ähnliche Wirkung wie der Kaffee. Eine Banane versorgt den Körper mit toller Energie und beruhigt den Flattermann im Bauch. Ihr macht euren Kopf fit und erlangt so wieder die Oberhand über euren Körper.

Habt ihr vor der Prüfung noch Zeit, dann lasst euren Geist, den Händen und eurer Kreativität freien Lauf. Nehmt ein Blatt Papier und malt ohne Nachzudenken. Kritzelt die Angst einfach aus euch raus. Egal was bei raus kommt. Es lenkt euch ab und ihr könnt dann die positiven Gedanken besser Fokussieren. Dem bestehen der Prüfung steht nichts mehr im Weg.

Was habt ihr für Tricks auf Lager? Lasst sie in den Kommentaren für die anderen da.

Kategorien: Gesundheit