Was ist Mood Food und was hat es mit meinem Gefühlszustand zu tun? Gibt es tatsächlich Essen, das meine Stimmung hebt? Bio-Doping über die Ernährung, aber wie?

Liebe geht durch den Magen, das Auge isst mit und wenn es uns nicht gut geht, schlägt uns etwas auf den Magen. Unser primäres Verdauungsorgan ist das Zentrum unseres Seins. Wir essen, um zu überleben. Aber NUR Überleben wollen wir nicht. Wir wollen Spaß beim Essen haben, es genießen können. Und wenn es uns nicht nur satt, sondern auch glücklich macht? Wie sorgen wir also für ein besseres Bauchgefühl?

Mit Mood Food! Die richtigen Zutaten auf unsere Teller!

Sogenannte Neurotransmitter sind Botenstoffe, die an unseren Nervenenden über unsere Gefühlswelt bestimmen. Die meisten dieser unaussprechlichen Botenstoffe können wir aus Stoffen in unserer Nahrung gewinnen. Mit genügend Wissen, mit welchen Nahrungsmitteln wir dies steuern, können wir viel gezielter nach den richtigen Dingen im Kühlschrank greifen. Wir können Stress verringern, die Laune heben, unsere Nervosität senken, die Konzentration stärken oder die Kreativität fördern.

Mood Food

Bio-Doping: diese Lebensmittel helfen dabei

Schokolade macht zweifellos glücklich.

Geradezu süchtig kann sie machen! Die Schokolade ist die kapriziöse Königin des Mood Food. Magnesium hebt den Serotoninspiegel, das Glückshormon der Wahl. Das Fett in der Schokolade setzt Endorphine frei – die machen auch glücklich. Und Zucker ist letzten Endes gut für die Nerven. In Maßen genossen, ist Schokolade also durchaus erlaubt. Sollen die Pfunde nicht mehr und mehr werden, greift nach 1-2 Stücken Schoki besser nach einer Banane.

😉 🍌🍫

Dinkel soll gegen Depression helfen.

Schon im Mittelalter haben Bader und weise Frauen Dinkel gegen Depression verschrieben. Hildegard von Bingen teilte diese Meinung. Die Kohlenhydrate sind schonmal gut für die Nerven. B-Vitamine im Dinkel helfen den Neurotransmittern bei der Arbeit. Es gibt auch Studien, die Zusammenhänge zwischen Depressionen und Unverträglichkeiten untersuchen. Daher ist Dinkel hier auch die gute Alternative zu Weizen!

Mood Food mit Tyrosin und Phenylalanin

Phenylalanin ist eine Aminosäure, die wie das Tyrosin über die Nahrung aufgenommen werden muss. Dies sind ebenfalls Botenstoffe, die für unsere Nervenenden wichtig sind. Wir können diese beiden Helferlein aber nicht selbst im Körper bilden. Darum könnt ihr euch folgende Lebensmittel notieren:

Tyrosin im Essen

  • Nüsse 🌰 🥜
  • Bananen und Mangos
  • Huhn, Schinken und Kalbsleber
  • Milch
  • Nudeln

natürliche Phenylalaninquellen

  • Eier, Huhn, Fisch, Rind und Leber 🍳🥩 🍗
  • Milch
  • Nudeln, Reis und Kartoffeln
  • Soja, Käse und Schokolade
Mood Food Gemüse

Wichtige B-Vitamine findet ihr hier:

  • Nudeln und Haferflocken 🍜
  • Sojabohnen, Fisch und Rindfleisch
  • Bananen und Erdnüsse
  • Milch 🍼

Was gibt es noch für stimmungshebende Stoffe in unserer Nahrung?

Phosphor und Selen stärken euer Nervenkostüm und ihr findet sie in Vollkornprodukten, Nüssen, Milch, Soja, Huhn und Fisch. Magnesium bremst Stresshormone aus und ist in Kakao, Avocados und grünem Gemüse enthalten.

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung sorgt für einen ausgeglichenen Vitamin-Haushalt und damit für starke Nerven und gute Laune.

Deckt euren täglichen Vitamin-Bedarf am besten mit ganz frischem Obst und Gemüse. Ein auf-Vorrat-kaufen macht hier leider keinen Sinn, denn das Grünzeug ist ganz frisch am gesündesten. Wascht es nur kurz, kauft sowieso BIO und esst es möglichst mit Schale. Kocht euer Gemüse nicht kaputt, sondern esst es nach Möglichkeit roh, gedünstet oder gedämpft. So schmeckt es auch intensiver! 🍅 🍆🥦 🌽 🥕🥬🧄 🥒

Achtet auch unbedingt auf ungesättigte Fettsäuren aus gesunden Fetten. Leinöl, Walnussöl, Chiasamen, Rapsöl und vor allem Fisch enthalten die wichtigen Omega-3-Fettsäuren.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige in die Datenschutzerklärung ein. Mir ist bewusst das zum kommentieren meine Benutzerdaten abgefragt und gespeichert werden.